• Home
  • Konflikte lösen

Teamentwicklung: Konflikte richtig lösen

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es auch Konflikte.

teamkonfliktDie Ursachen für ein zerstrittenes Team können so unterschiedlich sein, wie die beteiligten Personen selbst. Gerade Veränderungsprozesse verursachen häufig Konflikte. Geht man nicht frühzeitig damit um, eskaliert die Situation.

Im Bereich der Teamentwicklung gehört Konfliktmanagement daher zum wichtigen Repertoire, um ein zerstrittenes Team wieder zusammenzuführen. Es braucht viel Geduld und Expertise von außen, bis die Mitarbeiter wieder lernen, positiv miteinander umzugehen.

In den meisten Spannungen zwischen Mitarbeitern liegt aber eine Chance – wenn man sie erkennt und richtig nutzt. Nutzen Sie also diese Chance und vertrauen Sie daher auf meine langjährige Expertise, Ihr Team wieder zusammenzuführen – stärker  als je zuvor.

Sie möchten Konflikte im Team möglichst schnell und dauerhaft lösen und die Zusammenarbeit im Team verbessern?

Diese schrittweise Vorgehensweise hat sich in meiner Beratungspraxis als sehr wirkungsvoll herausgestellt:

1. Ziele: Zielvereinbarung mit dem Auftraggeber

2. Analyse: Einzelgespräche mit allen beteiligten Personen, um die einzelnen Sichtweisen nachvollziehen zu können.

3. Workshop 1: Mit dem Team wird eine genauere Zieldefinition erarbeitet sowie die Wege dorthin. Am Ende bekommt jeder Einzelne Aufgaben, die bis zum nächsten Workshop erfüllt werden sollen.

Bei jedem Workshop wird der Ist-Stand geschätzt und eine Zielsetzung vorgenommen.

4. Bericht 1: Der aktuelle Ist-Stand wird dem Auftraggeber berichtet.

5. Individuelle Betreuung aller Mitglieder: Zwischen den Workshops werden die einzelnen Teilnehmer mindestens 1x individuell betreut (telefonisch oder 4-Augen Gespräch).

6. Sonderbetreuung der „Unruhestifter“: Unter Umständen ist es angebracht, einzelne Personen von denen der Konflikt immer wieder ausgeht, oder die darin am stärksten verwickelt sind, gesondert zu begleiten. Hier sind Einzelcoachings zusätzlich. zum Teamentwicklungs-Coaching empfehlenswert.

7. Workshop 2 und 3: Notwendig sind i.d.R. 2-3 Workshops innerhalb von 6 Monaten. Die Wiederholung ist wichtig, um nicht in alte Muster zurückzufallen. Einzelgespräche vor den Workshops finden statt.

8. Evaluation: Nach dem letzten Workshop findet eine Auswertung des bisherigen Prozesses und der Fortschritte statt. Zu dem Zeitpunkt kann über evtl. weitere Maßnahmen oder den Abschluss entschieden werden.

Prozess der Konfliktlösung im Team

 Konflikte Prozess

Der Weg zum Erfolg

Unser Beratungsansatz ist, innerhalb des Teams eine Kultur des gegenseitigen Verstehens und Vertrauens zu verankern. Der Fokus wird darauf gelegt, in der Unterschiedlichkeit der einzelnen Mitglieder eine Entwicklungschance zu sehen und diese zu nutzen.

Die Coachings werden direkte Auswirkungen auf die Mitarbeiter-Motivation sowie auf die Effektivität der Zusammenarbeit haben, was sich Studien zufolge auch positiv auf die Fehlzeiten auswirken kann.

Vereinbaren Sie heute noch ein kostenloses Erstgespräch, um weiteres zu erfahren.